Home
Lebenslauf
Beiträge in Zeitungen
Der analytische Text
Freibg. Gasgeschichten
Vision für die Tonne
Solare Zeiten
Störfall mit Charme
weitere Bücher
Moderationen
Fernsehauftritte
Auszeichnungen
Gutachtertätigkeit
Download
Bestellformular
Kontakt / Impressum
Datenschutzerklärung
 


Freiburger Gasgeschichte(n)

1850 bis heute 

Gasenergie in Freiburg i. Br.

von Richard Funk 

Mit einem Gastbeitrag von Joachim Scheck und einem Ausblick von Bernward Janzing

Picea Verlag Freiburg, ISBN 978-3-9814265-2-6

21 x 28 cm 
112 Seiten 
62 Abbildungen 
(12 davon farbig) 14,80 €

Freiburgs Gasgeschichte ist lang: Nacheinander beherbergte die Stadt drei Gaswerke an unterschiedlichen Standorten. In diesen Industrieanlagen wurde seit 1850 aus Kohle Stadtgas erzeugt, das vor allem die Gaslaternen an den Straßen speiste. Nach der Stilllegung des letzten Gaswerks 1965 folgte eine kurze Epoche mit Raffineriegas, ehe in den frühen 1970er Jahren das Erdgas in den Breisgau kam. Die Gaskugel blieb als imposantes Industriedenkmal erhalten.

Der Autor hat einen Teil dieser Geschichte mitgeprägt. Er war von 1965 bis 1994 Technischer Direktor der Freiburger Energie- und Wasserversorgung und verknüpft kenntnisreich die historische Entwicklung mit Wissen und Erfahrungen aus seinem eigenen Arbeitsleben. So entstand ein unterhaltsames Kapitel südbadischer Wirtschaftsgeschichte, das abgerundet wird durch Gastbeiträge zur Typologie der historischen Gaslaternen in Freiburg und zur künftigen Rolle der Gasinfrastruktur im Zuge der Energiewende.

 
Top